Vorbereitung Unterricht

Da in einem OneNote Klassennotizbuch sofort alle erstellten Seiten ersichtlich sind und damit keine Seiten vorbereitet und für die Lernenden nicht sichtbar geschaltet werden können, benütze ich dafür ein separates Notizbuch.

Notizbuch zur Unterrichtsvorbereitung

In einem separaten persönlichen Notizbuch habe ich sämtliche Module und Fächer als Abschnitte erstellt. In jedem Abschnitt bereite ich die einzelnen Schulwochenseiten (mit Thema und Lernzielen), Dossiers etc. vor. Zudem speichere ich in diesem Notizbuch die Notizen, die ich im letzten Jahr mit der Vorgängerklasse erarbeitet habe (mit Ergänzungen oder Korrekturen).
In jedem Abschnitt bereite ich ebenfalls die Detailplanung für die einzelnen Lektionen vor.
Vorbeitung OneNote

Jede Woche kopiere ich dann die vorbereiteten Seiten aus meinem privaten Notizbuch in die einzelnen Klassennotizbücher. Damit kann ich sicherstellen, dass ich einerseits meinen Unterricht bereits vorgängig planen kann und das Abfüllen in die Klassennotizbücher schnell und effizient erledigt werden kann.

Zurück

OLIVER LUX

Fachlehrer für Wirtschaft und Informatik am GBS St.Gallen

  • Adresse Geschäft: Demutstrasse 115, 9012 St.Gallen
  • Adresse Privat: Dufourpark 13, 9030 Abtwil
  • E-Mail: Bitte Javascript aktivieren!

LETZTE TWEETS

16. 08. 2018

Eine vielversprechende Elektron-Notizapp mit Cloud-Sync und E2E-Verschlüsselung: https://t.co/vkLmyZPFMK

05. 12. 2017

Präsentationen mit Markdown erstellen und die Vorteile von Git verwenden. Mehr dazu unter https://t.co/JKlzY68rmv.

23. 11. 2017

Neue Webseite unter https://t.co/U5DvsauTRa.